Achtung: Die Autorenbeschreibungen beziehen sich auf den letzten Beitrag der jeweiligen Person im Hammelsprung! Sie werden später nicht mehr aktualisiert!

01. Politik

Bild von  Britta  Altenkamp
Britta Altenkamp

ist Landtagsabgeordnete für den Essener Westen und gehört dem Landtag Nordrhein-Westfalen seit dem Jahr 2000 an. Derzeit ist sie parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen und stellvertretende Vorsitzende der NRWSPD.

Bild von  Volker  Beck
Volker Beck
MdB

ist erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mitglied im Parteirat der Grünen und menschenrechtspolitischer Sprecher der Fraktion. Für die Stärkung der Bürgerrechte, die Verteidigung des Rechtsstaates, die rechtliche Gleichstellung und gegen die Diskriminierung gesellschaftlicher Minderheiten setzt er sich seit vielen Jahren vehement ein.

Bild von  Knut  Bergmann
Knut Bergmann
Dr.

ist Leiter der Abteilung Kommunikation und des Hauptstadtbüros des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln). Nach einem politikwissenschaftlichen Studium und Promotion über den Bundestagswahlkampf 1998 arbeitete er u.a. als persönlicher Referent der TV-Moderatorin Sabine Christiansen und als Grundsatzreferent und Redenschreiber im Bundespräsidialamt. Als Fellow der Stiftung Neue Verantwortung hat er zur Zukunft der Parteien sowie zivilgesellschaftlichen Fragen geforscht. Er ist Lehrbeauftragter an der NRW School of Governance.

Bild von  Volker  Bouffier
Volker Bouffier

Hessischer Ministerpräsident

Bild von  Ralf  Brauksiepe
Ralf Brauksiepe
Dr. MdB

ist seit 2009 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Bild von  Erhard  Eppler
Erhard Eppler
Dr.

deutscher Politiker der SPD, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit a. D.

Bild von  Erik  Flügge
Erik Flügge

ist Geschäftsführer der Squirrel & Nuts Gesellschaft für strategische Beratung mbH. Er ist politischer Stratege, Dozent und Experte für Beteiligungsprozesse. Er berät Spitzenpolitiker und Parteien bei der Kommunikation und viele Städte und Gemeinden bei der Entwicklung von Partizipationsprojekten.
Er unterrichtet an der Universität Tübingen Schulpädagogik und an der Hochschule Krefeld Kommunikation & Präsentation.

Bild von  Otto  Fricke
Otto Fricke
MdB

Bundestagsabgeordneter  der FDP-Fraktion.

Bild von  Christoph  Giesa
Christoph Giesa

ist selbstständiger Autor und Berater aus Hamburg. Er war lange für die Otto Group tätig und maßgeblich für die Unterstützerkampagne Joachim Gaucks als Bundespräsident verantwortlich. Neben seinen erschienenen Büchern ‚New Business Order’, ‚Bürger. Macht. Politik.’ und ‚Elite im Hamsterrad’, schreibt er regelmäßig als Kolumnist für das Debattenmagazin The European.

Bild von  Klaus  Hagemann
Klaus Hagemann

ist seit 1994 Bundestagsabgeordneter. In der Hauptstadt vertritt er die Interessen seines Wahlkreises Worms-Alzey-Oppenheim. Durch seine langjährige Tätigkeit im Bundestag nahm er schon an vielzähligen Hammelsprüngen teil.

Bild von  Bärbel  Höhn
Bärbel Höhn
MdB

ist seit 2006 stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Von 1995 bis 2005 war sie Landwirtschafts- und Umweltministerin in NRW.

Bild von  Marina  Karbowski
Marina Karbowski

ist External Researcher am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen an der Universität der Bundeswehr in München. Sie ist Mitarbeiterin des SPD Landesverbandes Nordrhein-Westfalen und persönliche Referentin der SPD-Landesvorsitzenden.

Bild von  Christopher  Lauer
Christopher Lauer

ist seit Juni 2009 Mitglied und seit Mai 2010 politischer Geschäftsführer der Piratenpartei. Zuvor studierte er Physik in Bonn sowie Wissenschafts- und Technikgeschichte in Berlin. Er kandidiert bei der Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses 2011.

Bild von  Christian  Lindner
Christian Lindner

ist seit September 2009 Bundestagsabgeordneter, seit Dezember 2009 auch Generalsekretär der FDP. Der Politikwissenschaftler war von 2000 bis 2009 Landtagsabgeordneter in Düsseldorf und seit 2005 auch Fraktionsvize, von 2004 bis Februar 2010 überdies Generalsekretär der FDP NRW.

Bild von  Sylvia  Löhrmann
Sylvia Löhrmann

stellvertretende Ministerpräsidentin, Ministerin für Schule und Weiterbildung und Abgeordnete der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Bild von  Philipp  Mißfelder
Philipp Mißfelder
MdB

Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschland

Stefan Piasecki
Dr.

hat Sozialwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen studiert und 2008 zur Islam-Rezeption deutscher Medien am Beispiel des Karikaturenstreits promoviert. Sein wissenschaftliches Interesse gilt der Wirkung von Medien und Fragen zu Politik, Religion und Gesellschaft sowie aktuellen Resakralisierungsprozessen. Er arbeitet bei der Stadt Mülheim an der Ruhr und ist für Europaangelegenheiten zuständig.

Bild von  Andreas  Pinkwart
Andreas Pinkwart
Prof. Dr.

war von 2005 bis 2010 stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie in NRW. Der ehemalige stellvertretende FDP-Vorsitzende ist zur Zeit Rektor der HHL Leipzig Graduate School of Management.

Bild von  Heinz  Riesenhuber
Heinz Riesenhuber
Prof. Dr.

ist seit 1976 Mitglied des Deutschen Bundestages und aktuell dessen Alterspräsident. Von 1982 bis 1993 war er Bundesminister für Forschung und Technologie.

Bild von  Adolf  Sauerland
Adolf Sauerland

ist seit Oktober 2004 Oberbürgermeister der Stadt Duisburg und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Duisburg. An der Universität Duisburg-Essen studierte er Maschienenbau, Geschichte, politische Bildung und Pädagogik. Seit seinem 2. Staatsexamen ist er als Oberstudienrat am Berufskolleg Uerdingen tätig.

Bild von  Carsten  Schneider
Carsten Schneider

zog 1998 als damals jüngster Abgeordneter in den Deutschen Bundestag ein und ist seit 2005 haushaltspolitischer Sprecher seiner Fraktion.

Bild von  Peer  Steinbrück
Peer Steinbrück
MdB

war von 2005 bis 2009 Bundesminister der Finanzen und von 2002 bis 2005 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen.

Bild von  Alexander  Stock
Alexander Stock

studierte 2002-2008 Sozialwissenschaften an der Uni Duisburg-Essen und hat sich im Rahmen seiner Diplomarbeit mit dem Thema „Mitgliederwerbung bei politischen Nachwuchsorganisationen“ auseinandergesetzt. Seit Januar 2011 arbeitet er als Wissenschaftlicher Referent der SPD-Landtagsfraktion.

Bild von  Jürgen  Trittin
Jürgen Trittin
MdB

ist Bundestagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Von 2005 bis 2009 war er u.a als Mitglied im Ausschuss für Europäische Angelegenheiten und als stellv. Mitglied im Auswärtigen Ausschuss tätig.

Bild von  Eckhard  Uhlenberg
Eckhard Uhlenberg

geb. 1948, ist in Werl (Kreis Soest) zu Hause. 1980 wurde der Landwirtschaftsmeister zum ersten Mal als CDU-Abgeordneter in den Landtag gewählt, den er von 2010 bis 2012 als Präsident vertrat. Von 2005 bis 2010 war er Minister für Umwelt, Natur, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Seit 2012 ist er stellvertender Landtagspräsident.

Bild von  Günter  Verheugen
Günter Verheugen
Prof.

war von 1999 bis 2010 EU-Kommissar in der Europäischen Kommission, ab 2004 als deren Vize-Präsident. Von 1999 bis 2004 war Verheugen als Kommissar für Erweiterung maßgeblich an der EU-Osterweiterungsrunde beteiligt. Ab 2004 wurde er Kommissar für Industrie- und Unternehmenspolitik. Zurzeit ist Verheugen Honorarprofessor an der Europauniveristät Viadrina in Frankfurt/Oder.

Bild von  Kajo  Wasserhövel
Kajo Wasserhövel

Wahlkampfmanager der SPD bei der Bundestagswahl 2009.

Bild von  Daniel  Zimmermann
Daniel Zimmermann

ist Mitbegründer der Jugendpartei PETO. Seit Oktober 2009 ist er hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein.

Bild von  Wolfgang  Zimmermann
Wolfgang Zimmermann

ist seit dem 9. Juni 2010 Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen und seit Juni 2010 Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Landtag. Seit 1974 Gewerkschaftsmitglied, derzeit der Gewerkschaften ver.di und IG BAU.

02. Wissenschaft

Bild von  Christoph  Bieber
Christoph Bieber
Prof. Dr.

ist Inhaber der Welker-Stiftungsprofessur für Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen.

Bild von  Andreas  Blätte
Andreas Blätte
Prof. Dr.

studierte an der LMU München und der University of Aberystwyth, Wales und war 2001-2009 wiss. Mitarbeiter an der Universität Erfurt. Seit 2009 ist er Juniorprofessor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen. Seine Arbeitsschwerpunkt sind Migrations- und Integrationspolitik, bundesländervergleichende Policy-Forschung und der Wandel politischer Handlungsfelder.

Bild von  Melanie  Diermann
Melanie Diermann
Dr.

hat Politikwissenschaft, Psychologie sowie Kommunikations- und Medienwissenschaften studiert und wurde 2010 zur Doktorin der Staatswissenschaften promoviert. Sie ist Mitinhaberin der Kommunikationsagentur ruhrgebietskind.de und Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten.

Bild von  Guido  Hitze
Guido Hitze
Dr.

ist Historiker mit den Schwerpunkten Landes- und Parteiengeschichte des 20. Jahrhunderts. Seit 2008 leitet er das Referat für Gedenkstättenförderung und Erinnerungskultur der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen.

Bild von  Marina  Karbowski
Marina Karbowski

ist External Researcher am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen an der Universität der Bundeswehr in München. Sie ist Mitarbeiterin des SPD Landesverbandes Nordrhein-Westfalen und persönliche Referentin der SPD-Landesvorsitzenden.

Bild von  Karl-Rudolf  Korte
Karl-Rudolf Korte
Univ.-Prof. Dr.

ist Direktor der NRW School of Governance an der Universität Duisburg-Essen.

Bild von  Walter  Krämer
Walter Krämer
Prof. Dr.

ist Leiter des Instituts für Wirtschafts- und Sozialstatistik an der Technischen Universität Dortmund und ist Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste.

Bild von  Dirk  Messner
Dirk Messner
Prof. Dr.

ist Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) und außerplanmäßiger Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.

Bild von  Jürgen  Mittag
Jürgen Mittag
Dr.

studierte Politikwissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte und Germanistik in Köln, Bonn und Oxford. Seit 2003 ist er Geschäftsführer des Instituts für soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum und blickt auf verschiedene Forschungsaufenthalte und Gastprofessuren, u.a. in Florenz (European University Institute), Brüssel (TEPSA), Paris (Sciences Po) und Istanbul (Bosphorus University) zurück.

Bild von  Jörg-Uwe  Nieland
Jörg-Uwe Nieland
Dr.

ist wiss. Mitarbeiter an der Deutschen Sporthochschule Köln, Institut für Kommunikations- und Medienforschung sowie Projektmitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen am Institut für Politikwissenschaft und der „Forschungsgruppe Regieren“. Schwerpunkte in Lehre und Forschung: Politischer Kommunikation und Regierungstätigkeit, Extremismusforschung, Medienpolitik und Medienentwicklung, Sportkommunikation und Sportpolitik sowie Populärkultur.

Bild von  Gerd  Scobel
Gerd Scobel

ist Journalist, Moderator, Autor und Philosoph. Nach dem Studium der Theologie und Philosophie in Frankfurt am Main und Berkeley folgten journalistische Tätigkeiten beim FAZ-Magazin, dem Hessischen Rundfunk, der ARD sowie aktuell dem ZDF und 3sat. Scobel verfasst außerdem wissenschaftliche Artikel und Kritiken für Bücher und Fachzeitschriften. Seit 2008 moderiert er das Wissensmagazin „scobel“ auf 3sat.

Bild von  Reinhard  Selten
Reinhard Selten
Prof. Dr.

wurde als bislang einziger Deutscher mit dem Nobelpreis der Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet. 1994 erhielt der Volkswirt und Mathematiker den Preis zusammen mit John Forbes Nash und John Harsanyi für die gemeinsamen Leistungen auf dem  Gebiet der Spieltheorie. Aktuell leitet er die Arbeitsstelle »Rationalität im Lichte der Experimentellen Wirtschaftsforschung« der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste.

Bild von  Peter  Steinbach
Peter Steinbach
Prof. Dr.

ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Mannheim. Anfang April erschien seine neue Monographie »Geschichte im politischen Kampf. Wie historische Argumente die öffentliche Meinung manipulieren«.

Bild von  Andreas  Vieth
Andreas Vieth
PD Dr.

vertritt zurzeit eine Professur für Rechts und Sozialphilosophie an der Universität Duisburg-Essen und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seine Forschungsgebiete sind die praktische und die politische Philosophie historisch, systematisch und anwendungsbezogen.

Bild von  Stefan  Vorderstraße
Stefan Vorderstraße

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen und Promotionsstipendiat der Welker-Stiftung im Promotionskolleg der NRW School of Governance.

Bild von  Simon  Wiegand
Simon Wiegand

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen. Seine Schwerpunktthemen sind u.a. Nordrhein-Westfalens Energie- und Klimaschutzpolitik im europäischen Mehrebenensystem, Europäische Integration, Europäisierung und Konflikte, Deutsche Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

03. Medien

Bild von  Stefan  Aust
Stefan Aust

war Redakteur der Zeitschrift Konkret, leitender Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks, Gründer von SPIEGEL TV und Chefredakteur des Nachrichten-Magazins DER SPIEGEL. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter „Der Baader-Meinhof-Komplex“, „Mauss – ein deutscher Agent“ und „11. September – Geschichte eines Terrorangriffs“. Für seine Arbeit wurde er u.a. mit der Goldenen Feder, dem Adolf Grimme-Preis in Silber und der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

Bild von  Knut  Bergmann
Knut Bergmann
Dr.

ist Leiter der Abteilung Kommunikation und des Hauptstadtbüros des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln). Nach einem politikwissenschaftlichen Studium und Promotion über den Bundestagswahlkampf 1998 arbeitete er u.a. als persönlicher Referent der TV-Moderatorin Sabine Christiansen und als Grundsatzreferent und Redenschreiber im Bundespräsidialamt. Als Fellow der Stiftung Neue Verantwortung hat er zur Zukunft der Parteien sowie zivilgesellschaftlichen Fragen geforscht. Er ist Lehrbeauftragter an der NRW School of Governance.

Bild von  Erik  Flügge
Erik Flügge

ist Geschäftsführer der Squirrel & Nuts Gesellschaft für strategische Beratung mbH. Er ist politischer Stratege, Dozent und Experte für Beteiligungsprozesse. Er berät Spitzenpolitiker und Parteien bei der Kommunikation und viele Städte und Gemeinden bei der Entwicklung von Partizipationsprojekten.
Er unterrichtet an der Universität Tübingen Schulpädagogik und an der Hochschule Krefeld Kommunikation & Präsentation.

Bild von  Christoph  Giesa
Christoph Giesa

ist selbstständiger Autor und Berater aus Hamburg. Er war lange für die Otto Group tätig und maßgeblich für die Unterstützerkampagne Joachim Gaucks als Bundespräsident verantwortlich. Neben seinen erschienenen Büchern ‚New Business Order’, ‚Bürger. Macht. Politik.’ und ‚Elite im Hamsterrad’, schreibt er regelmäßig als Kolumnist für das Debattenmagazin The European.

Bild von  Hans-Ulrich  Jörges
Hans-Ulrich Jörges

ist Mitglied der Chefredaktion des »Stern« und Chefredakteur für Sonderaufgaben des Verlages Gruner + Jahr. 2004 wurde Jörges zum Journalisten des Jahres in der Kategorie Politik gewählt und 2006 von der  britischen Financial Times zu den einflussreichsten Kommentatoren der Welt gezählt.

Bild von  Stefan  Raue
Stefan Raue

stellvertretender Politikchef des ZDF, 1958 geboren, nach Studium der Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie in Freiburg und Bielefeld Volontariat bei WDR, WAZ und ran. Danach Reporter beim WDR, Chef vom Dienst bei RIAS TV in Berlin und Hauptabteilungsleiter Aktuelles und Nachrichten bei Deutsche Welle tv in Berlin. 1995 Wechsel zum ZDF als Schlussredakteur von heute journal, danach stv. Redaktionsleiter ZDF heute. Wird ab 1. November 2011 Chefredakteur für Fernsehen, Radio und Internet beim Mitteldeutschen Rundfunk in Leipzig.

Bild von  Wulf  Schmiese
Wulf Schmiese

ist politischer Korrespondent des ZDF-Hauptstadtstudios. Nach einem politik- und geschichtswissenschaftlichen Studium in Münster und Berlin und einer Ausbildung zum Redakteur an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg arbeitete Schmiese als politischer Korrespondent u.a. für Die Zeit, Die Welt, den Spiegel und die FAZ. Schmiese berichtet schwerpunktmäßig über die deutsche Innenpolitik.

Bild von  Hajo  Schumacher
Hajo Schumacher
Dr.

hat Journalistik, Politikwissenschaft und Psychologie studiert und an der Universität Duisburg-Essen über Führungsstrategien von Angela Merkel promoviert. Er war zehn Jahre lang als Redakteur für den SPIEGEL tätig, zuletzt als Co-Leiter des Berliner Büros. Heute arbeitet er als freier Autor und Journalist in Berlin und moderiert seit 2006 die wöchentliche Talkshow Links-Rechts auf N24.

Bild von  Gerd  Scobel
Gerd Scobel

ist Journalist, Moderator, Autor und Philosoph. Nach dem Studium der Theologie und Philosophie in Frankfurt am Main und Berkeley folgten journalistische Tätigkeiten beim FAZ-Magazin, dem Hessischen Rundfunk, der ARD sowie aktuell dem ZDF und 3sat. Scobel verfasst außerdem wissenschaftliche Artikel und Kritiken für Bücher und Fachzeitschriften. Seit 2008 moderiert er das Wissensmagazin „scobel“ auf 3sat.

04. Wirtschaft

Bild von  Knut  Bergmann
Knut Bergmann
Dr.

ist Leiter der Abteilung Kommunikation und des Hauptstadtbüros des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln). Nach einem politikwissenschaftlichen Studium und Promotion über den Bundestagswahlkampf 1998 arbeitete er u.a. als persönlicher Referent der TV-Moderatorin Sabine Christiansen und als Grundsatzreferent und Redenschreiber im Bundespräsidialamt. Als Fellow der Stiftung Neue Verantwortung hat er zur Zukunft der Parteien sowie zivilgesellschaftlichen Fragen geforscht. Er ist Lehrbeauftragter an der NRW School of Governance.

Bild von  Christoph  Brüssel
Christoph Brüssel
Dr.

hat als Korrespondent und Moderator im Radio und bei TV-Sendern wie WDR, NDR, ZDF, SAT.1 und Pro7 gearbeitet und war jahrelang Mitglied der Bundespressekonferenz. Nach seiner Tätigkeit im 1994er Wahlkampfteam von Helmut Kohl ging er wieder zurück in die Medienbranche und profi lierte sich als Geschäftsführer und Vorstand von TV-Unternehmen.

Bild von  Heiko  Kretschmer
Heiko Kretschmer

ist Gründer und Geschäftsführer von Johanssen + Kretschmer. Er berät die Führungsebenen von Institutionen, Unternehmen, Verbänden und NGOs bei der kommunikativen Vermittlung ihrer Themen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Heiko Kretschmer ist Vizepräsident der Gesellschaft Public Relations Agenturen e.V. (GPRA) sowie Schatzmeister und Ethikbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Politikberatung (de’ge’pol).

05. Gesellschaft

Bild von  Stefan  Keßler
Stefan Keßler

ist ehrenamtlicher Vorstandssprecher von Amnesty International Deutschland.

Ian Mengel

ist Mit-Initiator des Vereins PLAY!YA in Berlin.

06. Relegion

Bild von  Hans-Jochen  Jaschke
Hans-Jochen Jaschke
Weihbischof Dr.

ist Bischofsvikar im Erzbistum Hamburg. Zudem ist er unter anderem zuständig für Fragen der Glaubenslehre und der Ökumene sowie für weltkirchliche und gesellschaftliche Aufgaben.

07. Alumnis

Bild von  Moritz  Ballensiefen
Moritz Ballensiefen
Dr.

hat in seiner Promotion an der NRW School of Governance mit dem Titel „Bilder machen Sieger“ den Wandel der politischen Kommunikation und die Wirkung von Politikerfotos am Beispiel des Bundestagswahlkampfs 2005 untersucht. Zuvor studierte er Politikwissenschaft und Psychologie an der Universität Duisburg-Essen sowie der University of Portsmouth. Zudem arbeitete er als freier Journalist sowie als Mitarbeiter der PR-Agentur PLEON. Seit 2008 ist er Pressereferent im Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes NRW.

Bild von  Henning  Becker
Henning Becker
ehemaliger HSP-Redakteur

ist Absolvent des Master-Studiengangs Politikmanagement an der NRW School of Governance und Mitbegründer des HAMMELSPRUNG. Zuvor studierte er Politikwissenschaft und Öffentliches Recht an der Universität Rostock. Während seines Studiums absolvierte er Praktika im Bundespresseamt und im Europareferat des Arbeitsministeriums NRW. Seit Mai 2010 ist er Büroleiter des Landtagsabgeordneten Mehrdad Mostofizadeh.

Bild von  Judith  Klose
Judith Klose

ist Absolventin des Master-Studiengangs Politikmanagement an der NRW School of Governance. Zuvor studierte sie European Studies in Osnabrück und Florenz. Während ihres Studiums absolvierte sie Praktika beim ZDF Morgenmagazin und im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit sowie ein einjähriges Volontariat bei einer Public-Affairs-Agentur. Nach verschiedenen Stationen im Willy-Brandt-Haus in Berlin ist sie seit Oktober 2010 die Internationale Sekretärin der Jusos.

Bild von  Jörg  Kriewel
Jörg Kriewel
ehemaliger HSP-Redakteur

ist Absolvent des Master-Studiengangs Politikmanagement an der NRW School of Governance. Zuvor studierte er Politikwissenschaft und Psychologie an der Universität Duisburg-Essen. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen der strategischen Kommunikation und des Political Leadership. Seit September 2011 arbeitet er in der Unternehmenskommunikation des Forschungszentrums Jülich.

Bild von  Paul Frederik  Lang
Paul Frederik Lang

gehört dem ersten Abschlussjahrgang des Masterstudiengangs Politikmanagement an der NRW School of Governance an. Er absolvierte Praktika in der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf sowie im Abgeordnetenbüro von Hans-Christian Ströbele, MdB. Seit 2004 engagiert er sich in verschiedenen Funktionen bei der Partei Bündnis90/Die Grünen, zuletzt seit August 2009 als Mitglied des Kreistags im Ennepe-Ruhr-Kreis. Seit Oktober 2008 ist er als persönlicher Referent des Landesvorsitzenden von Bündnis90/Die Grünen NRW tätig.

Bild von  Isabelle  Sonnenfeld
Isabelle Sonnenfeld
ehemalige HSP-Chefredakteurin

ist Absolventin des Masterstudiengangs Politikmanagement an der NRW School of Governance. Zuvor studierte sie European Studies in Maastricht. Während ihres Studiums absolvierte sie Praktika beim Deutsch-Französischen Jugendwerk in Paris, der Amerikanischen Botschaft und Ketchum PLEON. Seit September 2011 ist sie Partnerships Managerin bei Twitter Inc. in Berlin.