Kein Kommentar

„Ich werde als Kanzler kanzlergemäß sprechen.“

Peer Steinbrück (2013)

Author Archive

3 Fragen an… Oliver Geden

Im Verhältnis von Politik und Öffentlichkeit scheinen Experten eine zunehmend wichtige Rolle einzunehmen. Was macht die Rolle des Experten dabei aus? Hier gibt es sicher Unterschiede zwischen einzelnen Politikfeldern. Generell lässt sich jedoch festhalten, dass Experten insbesondere zwei Funktionen erfüllen. Zum einen analysieren und bewerten sie zunehmend komplexer werdende Sachfragen und formulieren Handlungsempfehlungen für Politik...

Vom Katastrophen- zum katastrophalen Journalismus?

Ein Streitgespräch zwischen Christian Klaeßen und Stephanie Streich: Eine Gratwanderung zwischen Ethik, Qualität und Wettbewerb.

Einblick für die Öffentlichkeit – der “legislative footprint”

von Lukas Obholzer Günther Oettinger, der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, traf sich in der ersten Jahreshälfte 2015 fast ausschließlich mit Industrie-Lobbyisten während er Befürworter von Verbraucherinteressen vernachlässigte. Dies wissen wir dank einer Auswertung der seit neustem veröffentlichten Treffen von EU Kommissaren mit Interessensvertretern durch Transparency International (siehe: www. integritywatch.eu). Dank der Transparenzregeln der...

3 Fragen an…..Wulf Schmiese

1. Schmidt, Schröder, Merkel – wie emotional sind Spitzenpolitiker heute noch? Auch Spitzenpolitiker sind eine heterogene Gruppe: Manche zeigen Gefühle öffentlich, wie es etwa Schröder und vor allem Kohl es taten. Beide schämten sich nicht ihrer Tränen. Andere sind da zurückhaltend, wie Schmidt und Merkel. Adenauer zählte wohl auch zu den emotional Disziplinierten. Insofern ist...

Die Emotionen und der Wahlkampf

von Erik Flügge und Marina Karbowski Im Wahlkampf ist plötzlich alles anders. Politiker, die sich sonst um Details kümmern, sollen große Geschichten erzählen. Aus Detailversessenen müssen Menschen werden, die andere emotional umarmen und einen klaren Kurs skizzieren. In der Politik geht es um Details. Gesetze entstehen, indem an kleinen Formulierungen so lange gearbeitet wird, bis...

Jetzt auch online lesen: 9. Hammelsprung als PDF verfügbar

Der 9. Hammelsprung ist nun auch als PDF verfügbar! Eine angenehme Lektüre wünscht die Chefredaktion.
Politik und Emotionen - 9. Hammelsprung ist fertig!

Politik und Emotionen – 9. Hammelsprung ist fertig!

Endlich ist es soweit – die 9. Ausgabe des Hammelsprung ist fertig!
8. Ausgabe des Hammelsprung nun auch online verfügbar

8. Ausgabe des Hammelsprung nun auch online verfügbar

Die achte Ausgabe des HAMMELSPRUNG beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Medien und Politik. Welche Rolle spielen soziale Netzwerke für den politichen Raum? Welche Bedeutung hat die Europäische Union für die nationale Medienpolitik? Nützen Politk-Talks für die politische Meinungsbildung? Antworten auf diese und viele weiter Fragen rund um das Thema Mediendemokratie bzw. Medien in der...

Neue Ausgabe, neue Chefredaktion

Die 8. Ausgabe des Hammelsprungs zum Thema “Politik und Medien – gefährliche Nähe oder notwendige Distanz?” ist erschienen und liegt u.a. in den Räumlichkeiten der NRW School of Governance aus. Eine PDF-Version der Zeitschrift wird in den nächsten Wochen hier verfügbar sein. Mit Herausgabe der 8. Ausgabe verabschieden sich zudem Carina Burek und Susanne Steitz...

Frischer Wind

…für den Hammelsprung! Wir arbeiten zur Zeit an einer aktualisierten Version dieses Blogs, damit unsere Leser in Kürze wieder bestens über die Neuigkeiten und Entwicklungen beim Hammelsprung informiert sind! Bis dahin, die Chefredaktion.
Politik und Geld gleich Macht? – Der siebte „Hammelsprung“ erscheint

Politik und Geld gleich Macht? – Der siebte „Hammelsprung“ erscheint

Die siebte Ausgabe des HAMMELSPRUNG befasst sich unter dem Titel „Politik und Geld – gleich Macht?“ mit dem Verhältnis der Politik zum Geld und welche Dimensionen dieses annehmen kann. Motiviert durch die allgegenwärtigen Debatten zu Politik und Geld behandelt der HAMMELSPRUNG das Thema in all seinen Facetten. Neben Beiträgen zur aktuellen Europapolitik wird auch den...

Der Hammel springt weiter

Die sechste Ausgabe des „Hammelsprung“ ist veröffentlicht und die Planungen für die nächste Ausgabe laufen schon wieder auf Hochtouren. In diesem Zuge geben wir einen Wechsel in der Chefredaktion bekannt: Die bisherigen Chefredakteure Sascha Bier und Stephan Zitzler übergeben die redaktionelle Verantwortung an ein neues Dreigespann. Carina Burek, Julia Wenkowitsch und Johannes Heuser bilden mit...