Kein Kommentar

„Wenn irgendwann so etwas auftaucht wie Acrobat Reader, ist für mich auch schon wieder Feierabend. Ich habe es auch noch nie geschafft, im Internet Musik anzuhören oder mir einen Videoclip anzugucken. Ich habe auch keinen Drucker. Und was ich im Jahr vielleicht drei mal mache, ist, einen Text zu mailen.“

Harald Schmidt, Moderator (2003)

Posts tagged "Finanzierung"

fußballvereine in finanznot – müssen jetzt die städte helfen?

Ein durch Missmanagement in den Führungsetagen finanziell angeschlagener Fußballverein der ersten, zweiten oder dritten Bundesliga wendet sich, um eine drohende Insolvenz abzuwenden, an seine Stadt. Von ihr erhofft er sich Kredite, Bürgschaften oder direkte finanzielle Hilfen. So ist es bereits in Gelsenkirchen, Kaiserslautern, Aachen, Bielefeld und vielen anderen Städten in Deutschland geschehen. Die Vereine sind...

abpfiff nach 90 minuten – doch wer bezahlt die dritte halbzeit?

12:30 Uhr – Einfahrt in den Bahnhof. Endlich raus aus dem Zug. Empfang von einer Hundertschaft. Sie begleitet die Masse Richtung Stadion. Je näher das Stadion kommt, desto größer ist das Polizeiaufgebot. Die Stimmung ist angespannt. Schließlich gilt es die Schmach aus dem Heimspiel in der Hinrunde wettzumachen. 16:47 Uhr – Tor! Leider für die...